Willkommen im Skyrider Forum


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Austausch | 
 

 Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Do 20 Feb 2014, 7:11 am

Hallo zusammen,

ich habe mir mal Gedanken darüber gemacht, wie man eine Höhenmessung vornehmen kann, ohne dabei auf GPS angewiesen zu sein. Die Lösung habe ich in der Raketentechnik gefunden. Es handelt sich um ein Altimeter, welches die Höhe mithilfe des Luftdrucks misst. Es funktioniert bis in eine Höhe von 100.000 Fuß (30.480 Meter), bei einer Messgenauigkeit von +/-0,05%. Es darf allerdings nicht kälter als -40°C werden. Die Anwendung ist sehr einfach und das Gerät an sich dürfte nur wenige Gramm wiegen.
Hier ist der Link zu dem Gerät, welches ich meine:

http://www.apogeerockets.com/Electronics_Payloads/Altimeters/PerfectFlite_Apra_Altimeter

Was haltet Ihr davon?

Gruß, Daniel
Nach oben Nach unten
Rolande
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 51
Ort : 59425 Unna

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Do 20 Feb 2014, 8:23 am

Hallo Daniel,

sieht interessant aus. Was brauchst Du noch zusätzlich damit so etwas einsatzbereit ist? Vor allem da oben in der Kälte? Wie sind die Gesamtkosten (in Euro) inkl. Zoll und Versand? Kannst Du das Teil bedienen?

Gruß Roland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.digital-foto-video.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Do 20 Feb 2014, 11:27 am

Ich habe gerade mal bei Apogee Components nachgefragt, was es kosten würde, den Artikel nach Deutschland zu schicken. Das Altimeter arbeitet autark, weil es eine integrierte Batterie hat. Es sitzt normalerweise allein in der Raketenspitze und kann nach dem Flug ganz einfach über USB ausgelesen werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Do 20 Feb 2014, 1:11 pm

Habe jetzt die Antwort zu den Kosten nach aktueller Umrechnung:

Versand:  $ 13,92 = €  9,62
Altimeter: $ 42,75 = € 31,16
________________________
Summe:   $ 56,67 = € 40,78
Nach oben Nach unten
Rolande
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 51
Ort : 59425 Unna

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 12:43 am

Hallo Daniel,

die Kosten liegen noch im Rahmen (denke ich). Aber lieber wäre mir da noch eine Aufzeichnung bis 35km. Gibt es sowas nicht auch?

... und, was meinen die anderen dazu?

Gruß Roland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.digital-foto-video.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 12:56 am

Ich werde heute Abend nochmal nachforschen, ob es einen Altimeter bis 35km gibt.
Nach oben Nach unten
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 1:00 am

Ach das Gerät speichert die Daten auch? Cool!
In der Beschreibung stand, dass die Werte als akustische Signale ausgegeben werden.

Das Problem mit den 30 km ist, dass der Sensor (ein MS5607) nur minimal 10 mbar messen kann.
Auf 30 km Höhe haben wir ungefähr 16 mbar.
Wenn meine Gleichungen einigermaßen  genau sind, haben wir bei 33.430 m die 10 mbar erreicht.
Könnte also noch klappen.

Also ich find die Idee nicht schlecht. Ich hoffe nur, dass in dem Teil eine Uhr ist, damit wir später die GPS-Höhendaten mal mit den Altimeterdaten vergleichen können - zumindest bis 18 km...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 8:09 am

Ja, die Flugdaten können wohl auch gespeichert werden. Aber: Da gibt es ein Problem: Es können nur neun Minuten aufgezeichnet werden. Also können wir es nicht brauchen. Die Geräte, die bis 30 km Höhe funktionieren (das scheint wohl die Obergrenze zu sein), zeichnen nur viel zu kurz auf. Sie sind eben für Modellraketen gedacht. Und die Geräte, die sehr lange Aufzeichnen, funktionieren nur in geringen Höhen. So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende...  scratch
Nach oben Nach unten
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 8:56 am

Na so ein Mist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 9:23 am

Hab mir mal zwei Module für meinen Arduino bestellt...
http://www.jameco.com/1/1/47322-29124-altimeter-module-ms5607-high-resolution-20cm-altitude-position.html
Wenn ich das mit der Datenloggerfunktion hinkriege, dann haben wir ein Gerät, das die gewünschten Anforderungen erfüllt.
Mal sehen, ob ich das noch zeitlich schaffe...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 9:50 am

Das wäre ja super!  cheers  Bis in welche Höhe misst das Gerät denn?
Nach oben Nach unten
Rolande
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 51
Ort : 59425 Unna

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 10:29 am

Stimme Daniel zu: Das wäre SUPER!


Gruß Roland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.digital-foto-video.eu
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Fr 21 Feb 2014, 10:59 am

Daniel, der MS5607 ist der gleiche Sensor der in dem von Dir zuerst vorgeschlagenen Gerät verbaut ist.
Demzufolge ais auch der Messbereich und die Genauigkeit identisch, wenn ich ihn mit dem Arduino auslese.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 7:21 am

Mirko, wie sieht es denn mit der Synchronisation der Daten aus? Es wäre ja wichtig zu wissen, wann die Gondel in welcher Höhe war und wann wir welche Daten mit dem Dosimeter gemessen haben. Läuft eine Uhr mit? Nur so kann ich dann ein Diagramm erstellen.
Nach oben Nach unten
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 8:20 am

Eine RTC (real time clock) habe ich mit dem Arduino bereits erfolgreich getestet.
Da gibt es also keine Probleme.
Ich muss nur noch ein Möglichkeit finden, Daten aus anderen Quellen auszulesen und auf einem Speicherchip zu schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 9:52 am

Super! Das Altimeter hängt doch dann mit an dem Rechner, richtig? Wenn das Dosimeter autark läuft und zeitgleich mit dem Arduino gestartet wird, können wir die Daten doch auch nachträglich zusammenfügen, oder?
Nach oben Nach unten
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 10:38 am

Genauso dachte ich es mir auch.
Alternativ könnten wir uns auch ein Dosimeter besorgen, bei dem man die Signale auslesen kann.
Dann hängen wir alle drei Geräte an den Rechner und speichern sie zusammen ab. Das geht sicher auch. Wir müssen halt nur einen passenden Detektor finden oder einen vorhandenen richtig umbauen.
Aber ehrlich gesagt, finde ich die Idee mit dem Dosimeter garnicht mal so lohnenswert, da man eh bloß einen Wert rausbekommt, der mit der Höhe ansteigt. Dieser Wert wäre interessant, wenn man mit ihm z.B. die Höhe einigermaßen genau bestimmen könnte.
Aber lass es uns mal trotzdem machen - vielleicht kommt ja was ganz interessantes bei raus oder wir kommen über diese Sache zu anderen brauchbaren Überlegungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 1:30 pm

Genau darum geht es mir ja: Zeit, Höhe und Gammastrahlung synchron zu messen. Nur so haben wir ein sinnvolles Ergebnis und können ein Diagramm mit diesen drei Messwerten erstellen. Alle drei Daten auf dem Bordcomputer zu erfassen, wäre schon absolut genial! Wenn uns das gelingt, haben wir ein funktionierendes System für spätere Missionen. Für Amateure gar nicht mal so schlecht, oder? ;-)
Ich denke, dass die Messdaten schon recht interessant sein werden. Je höher die Kapsel steigt, desto weniger Luftmoleküle, desto stärker die Strahlung. Und die wird da oben ziemlich stark sein! Ich finde es schon interessant zu wissen, welcher Strahlung z.B. Felix Baumgartner ausgesetzt war (Und der hatte keinen Anzug aus Blei!).
Ich fände es auch klasse, eigene Ergebnisse präsentieren zu können. Gab es eigentlich schon Amateure, die EIGENE, wissenschaftliche Messungen an der Grenze des Alls vorgenommen haben?
Nach oben Nach unten
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung   Mi 26 Feb 2014, 7:00 pm

Ich hab mal von einem Projekt gehört, bei dem Messdaten (Temperatur und vielleicht auch der Druck) aufgenommen und per Funk übermittelt wurden. Das war somne Amateurfunkertruppe. Die machen das schon seit einigen Jahren aber ich hab den Namen des Projektes gerade nicht parat. Das ist aber auch mehr ne Spaßmission. Naja, bei uns ja auch...  Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Altimeter zur lückenlosen Höhenaufzeichnung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Projekt-Skyrider :: Der Skyrider

 :: Weitere Ausrüstung
-
Gehe zu: