Willkommen im Skyrider Forum


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Teilen | 
 

 Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Di 21 Mai 2013, 5:48 am

Roland, kannst Du den Trend für die Geschwindigkeit so aufzoomen, dass man die Daten etwas besser sehen kann?
Oder hast Du vielleicht sogar die originalen Daten parat?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Di 21 Mai 2013, 8:12 am

Also wenn ich mir das so anschaue....hat die Gondel in ca 20min. 10000m Richtung Boden geschafft....

Das sind doch die 9-10m/sek oder? (8,33m/sek)



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Di 21 Mai 2013, 9:06 am

Ja, hast richtig gerechnet.

Aber zum Schluss war die deutlich langsamer als 10 m/s.
Eher so 5 bis 6 ne?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Di 21 Mai 2013, 9:19 am

Ich weiß nicht.Hab die Tabelle nur so bekommen.
Also gehen wir davon aus,dass die Landung eigentlich ok war.
Somit war die Größe des Fallschirms ok.
Sollten wir etwas langsamer werden wollen,ändern wir das Gewicht oder die Ballon Größe.

(Sollten wir etwas langsamer werden wollen) scratch
Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Rolande
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 51
Ort : 59425 Unna

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Di 21 Mai 2013, 11:27 am

Hallo,

ich schmeiß gleich nochmal mein Laptop an und schaue ob ich da was besser auflösen kann. Bei dem Logger war nur eine einfache Software bei, welche doe Log-Datei in einer Karte darstellt. Nicht viele Funktionen.

Gruß Roland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.digital-foto-video.eu
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 4:39 am

Also Leute,es gibt was neues in der DropBox cheers


3D



Wink


Zuletzt von T-Mark am Fr 24 Mai 2013, 8:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 4:42 am

Kriegerdaemon schrieb:
Ja, hast richtig gerechnet.

Aber zum Schluss war die deutlich langsamer als 10 m/s.
Eher so 5 bis 6 ne?


Zum Schluss lag die Geschwindigkeit zwischen 22 und 10 km/h...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 5:09 am

Shocked


Ich weiss es steht L für länge ,aber es ist das einzige Eintrag wo die zahl 30920,6m steht.Und komischerweise ist es der Bereich,wo eigentlich kein Signal von der Höhe kam.....

KLICK


Zuletzt von T-Mark am Fr 24 Mai 2013, 8:33 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 6:32 am

T-Mark schrieb:


ich weiss es steht L für länger ,aber es ist das einzige Eintrag wo die zahl 30920,6m steht.Und komischerweise ist es der Bereich,wo eigentlich kein Signal von der Höhe kam.....


Hallo zusammen - GLÜCKWUNSCH

ich würde alle Punkte ab Erreichen 17.999m bis definitiv Verlassen 17.999m streichen und

das Ganze dann mal extrapolieren, dann zB mal linear auswerten und eventuell mal mit angepassten Werten von Felix B.'s Aufstieg berechnen.

Gruß Dietmar
Nach oben Nach unten
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 7:56 am

DietmarS schrieb:
T-Mark schrieb:


ich weiss es steht L für länger ,aber es ist das einzige Eintrag wo die zahl 30920,6m steht.Und komischerweise ist es der Bereich,wo eigentlich kein Signal von der Höhe kam.....


Hallo zusammen - GLÜCKWUNSCH

ich würde alle Punkte ab Erreichen 17.999m bis definitiv Verlassen 17.999m streichen und

das Ganze dann mal extrapolieren, dann zB mal linear auswerten und eventuell mal mit angepassten Werten von Felix B.'s Aufstieg berechnen.

Gruß Dietmar

Hallo und danke Very Happy
Das hört sich gut an.Hochrechnung ist aber nicht meine stärke Smile
Aber bestimmt unser Mirko the Brain scratch

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 9:13 am

Und noch mal bei G--Earth




KLICK


Zuletzt von T-Mark am Fr 24 Mai 2013, 8:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Do 23 Mai 2013, 10:08 am

Ich schau's mir mal am Wochenende an. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   So 26 Mai 2013, 3:02 am

Frank hat mir heute den entscheidenden Tipp gegeben.
Die Geschwindigkeit der Gondel wurde ja durch den Logger bestimmt und nicht durch eigene Berechnungen.
Und der hat ja die Gesamtgeschwindigkeit der Kapsel errechnet und nicht bloß den für uns interessanden vertikalen Teil des Vektors.
Das habe ich nun mal gemacht und nun schaut mal, was bei rausgekommen ist:


Wir sind also bei durchschnittlich gerade mal 6m/s gewesen.
Der Aufschlag erfolgte ebenfalls mit ca 6 und nicht wie befürchtet mit fast 10 m/s.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   So 26 Mai 2013, 3:42 am

Wie immer fleißig unser Mirko Smile und das ist gut so!
6m/sek das passt mit dem was ich am Anfang berechnet habe Smile
Super!


Also nichts hier 10m/sek in der Praxis Razz es ist so wie es steht!
Klasse,gute Arbeit Jungs Basketball

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   So 26 Mai 2013, 6:59 am

Wenn ich den cw-Wert eingebe, den Du dort hast, dann komme ich auf 6,2 m/s.
Den Rest wird der Regen gemacht haben.
Das Blöde ist aber, dass ich die cw-Werte des Herstellers aus der Tabelle genommen habe - dieser Wert ist mit 0,25 angegeben.
Sorry, ich hatte keine Chance, diesen Wert zu überprüfen und habe ihm deshalb einfach vertraut...

Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   So 26 Mai 2013, 8:23 pm

Einmal die Tabellen zusammengefasst.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Finder-Frank
Geselle im Forum
Geselle im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 20.05.13
Alter : 39
Ort : Neukirchen-Vluyn

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 10:30 am

Kriegerdaemon schrieb:
Wenn ich den cw-Wert eingebe, den Du dort hast, dann komme ich auf 6,2 m/s.
Den Rest wird der Regen gemacht haben.
Das Blöde ist aber, dass ich die cw-Werte des Herstellers aus der Tabelle genommen habe - dieser Wert ist mit 0,25 angegeben.
Sorry, ich hatte keine Chance, diesen Wert zu überprüfen und habe ihm deshalb einfach vertraut...

Sad
Ich habe mal ein bisschen rumgesucht, der Ballon sollte einen cw Wert von 0,45 haben weil er eine langsam bewegende Kugel nahe kommt. Und daher eine RE Zahl von unter 170000 hat.
Siehe dazu auch http://de.wikipedia.org/wiki/Strömungswiderstandskoeffizient
Auf dem Video ist zu sehen das der Ballon sich an der Oberseite sehr stark abgeflacht hatte. Ich nehme an das der cw-Wert sogar noch größer ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 10:42 am

Es hat sich abgeflacht weil wir es einfach nicht so gemacht haben wie es sein sollte Razz ne Mirko? Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Finder-Frank
Geselle im Forum
Geselle im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 20.05.13
Alter : 39
Ort : Neukirchen-Vluyn

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 10:48 am

T-Mark schrieb:
Es hat sich abgeflacht weil wir es einfach nicht so gemacht haben wie es sein sollte Razz ne Mirko? Laughing
scratch
Wie jetzt?
Der Ballon ist doch beim Start noch nicht prall, der wird doch erst beim Aufstieg richtig kugelrund, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 10:56 am

Wir hätten ihn anders starten sollen.Dh der Ballon,sollte über der Gondel stehen und nicht mit Wucht die Gondel aus einem Winkel mitziehen.
Wo Mirko den Ballon losgelassen hat, konnte ich die Gondel nicht mehr halten.....eigentlich konnte ich paar Meter mitlaufen aber es war nass .... Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Rolande
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 538
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 51
Ort : 59425 Unna

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 11:24 am

Beim 2. Start wird auf jeden Fall anders gestartet - okey?

Gruß Roland
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.digital-foto-video.eu
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 8:09 pm

Rolande schrieb:
Beim 2. Start wird auf jeden Fall anders gestartet - okey?

Gruß Roland

Shit! Mirko.... Roland hat es auch gesehen..jetzt sind wir am A.... Twisted Evil
Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 10:27 pm

Naja, es war einen Versuch wert und bei starkem Wind müssen wir es leider so machen, sonst... Ihr kennt das Video ja.
Wir sollten direkt über der Gondel noch eine kleine Halteschlaufe befestigen, damit man den Ballon langsam senkrecht nach oben gleiten und dann sanft ablassen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
T-Mark
Meister im Forum
Meister im Forum
avatar

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 45
Ort : Hamm

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Fr 31 Mai 2013, 11:40 pm

Kriegerdaemon schrieb:

Wir sollten direkt über der Gondel noch eine kleine Halteschlaufe befestigen, damit man den Ballon langsam senkrecht nach oben gleiten und dann sanft ablassen kann.
Genau das ! Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://spacemaniac.bestgoo.com
Kriegerdaemon
The Brain
The Brain
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 30.01.13
Ort : BTF

BeitragThema: Re: Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel   Mo 13 Jan 2014, 6:18 am

Ich habe die alten Daten gerade nochmal mit einem eigenen Algorithmus nachgerechnet.
Die Steiggeschwindigkeit war tatsächlich zu Beginn langsamer (5,3 m/s) und stieg dann bei Abriss des GPS-Signals auf etwa 7 m/s.
mit diesen 7 m/s und dem Zeitpunkt (13:24:37) des Platzens habe ich die Gipfelhöhe bestimmt: 6,97m/s*2233s + 17.989m = 33.549m!
Um das Ergebnis zu prüfen habe ich in meiner Ballonkalkulation nun die Gasmenge gesucht, mit der man eine Steiggeschwindigkeit von etwa 7m/s erreichen kann. Mit dieser Gasmenge (6,3m³) wird die Platzhöhe errechnet. Ratet mal, was dabei rauskam: 33.054m
Wenn man bedenkt, dass der Ballon nach oben hin etwas langsamer wird, kommt das ganz gut hin.

Ich bin immer davon ausgegangen, dass meine Berechnungen nicht gestimmt haben.
Offensichtlich scheint es aber, dass das Manometer am Druckminderer Zufallszahlen angezeigt hat.

Die geringere Steighöhe zu Beginn könnte der Regen (Gegenkraft von oben) und die anhaftende Feuchtigkeit gewesen sein. Das ist aber nur ne Vermutung.

Roland, hattest Du nicht mal den Zeitpunkt des Platzens anhand des Videos bestimmt?
Kommt mein Wert hin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Steig- und Fallgeschwindigkeit der Gondel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Projekt-Skyrider :: Medien / Auswertung

 :: Sonstige Auswertungen zum 1. Start
-
Gehe zu: